Hausbau

Passivhäuser im Holzrahmenbau

Ein Holzhaus, genauer gesagt ein Haus in Holzrahmenbauweise besitzt, besser noch als ein
klassisch gemauertes Haus die Voraussetzungen, um als Passivhaus aufgebaut zu werden.
Die Gefache eines Holzrahmenbaus können vollständig mit Dämmmaterial ausgestattet werden.
Zudem wirkt der Holzrahmen selbst sehr dämmend. Durch die gute Dämmwirkung der
verwendeten Baumaterialien besitzen Häuser im Holzrahmenbau eine bis zu 10 % größere
Nutzfläche als Standardhäuser mit gleichen Außenmaßen.

Die Bauzeit eines Passivhaus in Holzrahmenbauweise ist relativ kurz. Dadurch, dass die Teile
vorgefertigt werden, ist der Rahmen binnen weniger Tage aufgestellt. Als Fassadenmaterial kann
sowohl Holz, als auch Putz oder Klinker dienen. Ganz wie Sie es wünschen.
Weitere Vorteile: kurze Aufheizzeiten im Winter, kühles und behagliches Raumklima im Sommer,
deutliche Energiekosten-Einsparungen, Um-, An- und Ausbauten lassen sich leicht realisieren

Sprechen Sie uns an, wir unterstützen Sie gerne bei der Planung und der Realisierung Ihres
Traumhauses.

Weitere Informationen zum Download:
Flyer - Unser Passivhaus - behaglich und energieeffizient
Das Passivhaus - hocheffiziente Haustechnik
Das Passivhaus - 5 Grundprinzipien